chinesisch   |   koreanisch   |   deutsch


 
 

Gesang

Studiendauer:

Unterrichtsstunden:

Prüfung:

Abschluss:
10 Semester (Grundstudium: 6 Sem., Aufbaustudium: 4 Sem.)

pro Woche 20 - 30 Unterrichtsstunden

Zwischenprüfung (nach 6. Sem.) und Abschlussprüfung

Künstlerische Reifeprüfung

 

 

 

Inhalte der künstlerischen Ausbildung

Hauptfach:
Gesang

Theoretische Fächer:
Akustik u. Instrumentalkunde, Chor, Formenlehre, Solfége, Gehörbildung, Grundkurs für Dirigieren, Italienisch, Kammermusik, Klavier, Korrepetition, Liedklasse, Musikgeschichte, Musiktheorie, Rhythmusschulung, Opernpraxis Dramatischer Unterricht, Sprecherziehung, Tonsatz u. Kontrapunkt, Unterrichtshospitation, Bewegungstraining u. Tanz, Stimmkunde.




Aufnahmeprüfung des Grundstudiums

 

Die Anforderungen bei der Aufnahme im Fach Gesang bestehen aus drei verschiedenen Prüfungsteilen.

 

Erster Teil: Gesang

 

Zum künstlerischen Teil der Aufnahmeprüfung werden alle BewerberInnen eingeteilt unabhängig vom Theorietest. Vorbereiten sollen die BewerberInnen:

3 Lieder (davon eins in deutscher Sprache)

2 Arien oder Oratorienarien

 

 

 

Lieder und Arien müssen auswendig vorgetragen werden!

 

Zweiter Teil: Theorie

 

In diesem Teil werden Musiktheorie, Tonsatz und Gehörbildung bei den BewerberInnen geprüft.

- In einer Klausur (Dauer 45 Minuten) und einer mündlichen Prüfung ist die Kenntnis

  der allgemeinen Musiklehre nachzuweisen (Hören: Intervalle, einfache Rhythmen,

  1-stimmiges Musikdiktat.

- Harmonielehre: Kenntnis der Tonarten, Drei- und Vierklänge mit Umkehrungen.

 

Dritter Teil: Klavier

 

Die BewerberInnen sollen zwei leichte Klavierstücke (z. B.: Kleine Präludien von J. S. Bach) vorbereiten. Die zwei Klavierstücke sollen aus verschieden stilistischen Epochen sein. (Dauer ca. 5 Minuten)

 

 

 

Aufnahmeprüfung des Aufbaustudiums

 

Die Aufnahmeprüfung des Aufbaustudiums besteht nur aus Gesang

 

Gesang:

 

3 Lieder aus verschiedenen Epochen, davon mindestens eins in deutscher Sprache

und eins in italienischer Sprache

3 Arien oder Oratorienarien (in verschiedener Originalsprache, davon mindestens eins in italienischer Sprache)